Termine

rüster-raublust-cover-klein

Donnerstag, 18. November 2021, 19 Uhr

Lesung aus „Zerstöckelt“ – eine tödliche Anthologie

Susanne Rüster, Heidi Ramlow und Waltraud Schade präsentieren zum 25-jährigen Jubiläum der „Mörderischen Schwestern e.V.“

kriminelle Kurzgeschichten mit einem weiblichen Blick auf die Verbrechen in unserer Gesellschaft.

Café Matschke Am Neuen Garten , Alleestr. 10, 14469 Potsdam, Tel.: (0331) 2800359, E-Mail-Adresse: info@matschkes-galeriecafe.de, Website: www.matschkes-galeriecafe.de

Dienstag, 23. November 2021, 19 Uhr

„Kriminelles“

Susanne Rüster und Connie Roters lesen aus ihren aktuellen Romanen „RaubLust“ und „Tödliches Vergessen“. Moderation Heidi Ramlow.

PRIMOBUCH (Kunstraum), Herderstraße 24, 12163 Berlin, E-Mail-Adresse: kontakt@primobuch.de, Tel.: (030) 70178715

Die Lesung wird gefördert Neu Start Kultur, vertreten durch den deutschen Literaturfonds

Donnerstag, 25. November 2021, 18:30 Uhr

Musikalisch begleitete Lesung aus Susanne Rüsters drittem Potsdam-Krimi „RaubLust“

Susanne Rüster & Harry Petersen (Jazz-Saxophonist)

Oskar – Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz (Projekt der Sozialen Stadt ProPotsdam gemeinnützige GmbH),

Oskar-Meßter-Straße 4 – 6, 14480 Potsdam, Telefon: (0331) 2019704 oder (0331) 2019705, Mobil: 0178 1320 197, E-Mail-Adresse: info@oskar-drewitz.de

Freitag, 10. Dezember 2021, 19 Uhr

„Zerstöckelt“ – eine kriminalistische Lesung 

Susanne Rüster und Andrea Gerecke lesen aus der Anthologie der „Mörderischen Schwestern Berlin“ zu ihrem 25-Jährigen Bestehen.

Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center, Prerower Platz 2, 13051 Berlin, Tel.: (030) 92796410

E-Mail-Adresse: anna-seghers-bibliothek@t-online.de

Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro mit gültigem Bibliotheksausweis

Die Lesung wird aus Bibliotheksmitteln und in Zusammenarbeit mit der HOGOWE gefördert.